InfoZoom Lösungen für Stadtwerke mit Wilken

Flexible ad hoc Datenanalysen für
Energieversorger mit Wilken: Lösung für die Fachabteilungen

Ansprechpartner

Andreas Brüggenthies

Andreas Brüggenthies
Teamleiter des Vertriebs

+49 (0)228 90954-62
sales@humanit.de 

Achim_Schmitt_humanIT

Achim Schmitt
Key Account Manager

+49 (0)228 90954-64
sales@humanit.de 

Gibt es ein Datenqualitätswerkzeug, das Mechanismen zur Analyse, Bereinigung und Kontrolle bietet? Ja, InfoZoom.

Die Energiewirtschaft in Deutschland zeichnet sich durch stetige Veränderungen aus. Das wirkt sich unmittelbar auf die Daten aus (Konsistenz, Aktualität, Vollständigkeit). Um immer marktgerecht agieren zu können, sind Geschäftsführung und Fachabteilungen zunehmend auf aktuelle und zuverlässige Informationen aus diversen IT-Systemen angewiesen.

Gefragt sind flexible Werkzeuge, die eine schnelle Sichtung und Auswertung großer Datenmengen aus beliebigen Datenquellen ermöglichen. Datenqualität erfordert ein Zusammenwirken von Technologie und fachlichen Verantwortlichen um erfolgreich sein zu können. Nur fachlich versierte Mitarbeiter können inhaltlich die Datenqualität beurteilen. Datenanalysen müssen somit dort ermöglicht werden, wo sie gebraucht werden: Mit InfoZoom führen Fachabteilungen eigenständig und unabhängig bedarfsgerechte Analysen durch.

InfoZoom ergänzt Wilken um flexibel ad hoc Analysen. Die Software ermöglicht es, ständig steigende Datenmengen dauerhaft auf hohem Qualitätsniveau zu halten und flexible Auswertungen zu erstellen.

Anwenderbericht Datenanalysen mit Wilken:
Stadtwerke Winsen (Luhe) GmbH –
mehr Wertschöpfung durch saubere Datenbasis

Haben Sie Fragen?

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Individuelles Webinar

Chancen

»InfoZoom unterstützt die korrekte Abrechnung und verbessert die Allokation. Unser DQM beschäftigt sich nun mit Prävention statt mit reaktiver Fehlerbehebung. Mit InfoZoom ist der Abgleich zwischen dem physischen Netz (Technik) und dem virtuellen Netz (Shared Service) einfach und schnell möglich. Mängel werden visualisiert, und der entsprechend überarbeitete Datenbestand führt dann zu korrekten Abrechnungen und validen Kennzahlen«

Jan Löwner,
Leiter Shared Services, Stadtwerke Winsen (Luhe) GmbH

Zum Anwenderbericht

Drei Videos für Energieversorger:
Stamm- und Energiedaten im Griff

Auswertung der Tarife,
Verträge & Verbrauchsprognosen

Kontrolle der
abgerechneten Zähler

Kontrolle der
Verbrauchsabrechnungen

Zur 30-Tage-Testversion

InfoZoom jetzt testen!