02. Dezember 2021

Erfolgsgeschichte Datenqualität – wenn Märchen wahr werden

Data Quality Management Online-Konferenz

Der Zusammenhang zwischen der Qualität Ihrer Entscheidungen und der Qualität Ihrer Daten ist simpel: Je besser die Datenqualität, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, guter und richtiger Entscheidungen. Dennoch ist für viele Unternehmen ein kontinuierliches Data Quality Management noch immer eine Wunschvorstellung, wie aus einem Märchen.

Wir zeigen Ihnen, dass Märchen mit der richtigen Strategie wahr werden können. Schauen Sie sich Best Practices anderer Unternehmen an, sammeln Sie Inspirationen und schreiben Sie Ihre eigene DQ-Erfolgsgeschichte.

Melden Sie sich kostenfrei zu unserem 3. Online Data Quality Management Tag an.

Kostenfrei registrieren
Agenda

Agenda

ZeitThemaReferent
09:00Begrüßung
09:15–10:00Weltweit hohe Datenqualität als Voraussetzung für den Erfolg eines global nutzbaren Produktinformationsmanagements.

Als international agierendes Unternehmen mit 98 000 Mitarbeitern ist Eaton in zahlreichen Märkten vertreten und versorgt Kunden in mehr als 175 Ländern mit energieeffizienten Lösungen. Eine wichtige Voraussetzung für den internationalen Erfolg ist ein global nutzbares Produktinformationsmanagement (PIM).

Daher sollte die bestehende deutsche PIM-Datenbank, die bereits seit 20 Jahren im Einsatz war, abgelöst und eine weltweite PIM-Datenbank mit einem neuen Datenbankmodell aufgesetzt werden.

Die Herausforderung war es, sich einen umfassenden Überblick über den historischen Datenbestand zu verschaffen (ca. 150 000 Produkte und Artikel mitsamt allen Attributen und Einheiten in deutscher Sprache), die ca. 5 000 vorhandenen Attribute mit all den Produktwerten zu konsolidieren und die Datentypen sowie Einheiten auf die festgelegten Zielmerkmale des neuen englischsprachigen Datenmodells zu mappen.

Im Vortrag erfahren Sie, wie es Eaton Schritt für Schritt gelungen ist, sich durch das Projekt zu navigieren und Rückschläge in wertvolle Erkenntnisse umzuwandeln. Wir zeigen Ihnen, wie InfoZoom das Projekt als Wegweiser begleitet und in entscheidenden Phasen zum erfolgreichen Abschluss des Projektes beigetragen hat.
Thomas Reitz, Process Design Specialist, Eaton Electrical Sector EMEA, Product Master Data Management, Eaton

Martin B. Hampel, Head of Product Data Management,
Industrial Controls & Protection Division, Eaton
10:00–10:45Data Exploration & Prototyping von KPI und Dashboards - sichere Projektergebnisse und ein valides Reporting

Die FIEGE Gruppe gehört zu den führenden Logistikanbietern in Europa. Die Kunden sowie die weltweiten Niederlassungen greifen über das Kundenportal auf QlikView Reports zu und rufen ihre jeweiligen Berichte und Kennzahlen ab. Künftig können sich die Nutzer mit dem Microsoft Frontend Power BI auch selbst ihre individuellen Dashboards zusammenstellen.

InfoZoom kommt hierbei bei der ersten Datensichtung und Prüfung zum Einsatz. In Sekunden werden Millionen von Datensätzen direkt aus operativen Datenquellen wie dem Transportmanagementsystem oder dem Data Warehouse eingeladen. Die Projektverantwortlichen können dann u.a. folgende Fragen sofort beantworten: Wie sieht die Datenqualität aus? Welche DQM-Maßnahmen sind ggf. nötig?
Die Mitarbeiter sehen sofort, wo Fehler, Lücken, fachliche Korrelationen oder Potenziale der Daten liegen.
Ein weiteres Ziel ist es das Dashboard Prototyping mit InfoZoom durchzuführen VOR der Abbildung von Kennzahlen-Kalkulationen im Data Warehouse und VOR dem aufwändigen Design von Reports und Dashboards im BI-Portal. Das sorgt für sichere Projektergebnisse und ein valides Reporting.

Andreas Hörschler,
Head of IT Solutions, Business Unit Consumer Goods,
FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG
10:45–11:00kurze Pause
11:00–11:45Datenqualität im Informationstechnikzentrum Bund (ITZ-Bund)

Der Vortrag beinhaltet folgende Kernbereiche:

  • Inhaltliche Datenqualität im ITZ-Bund:
    Identifikation von Auffälligkeiten und/oder Fehlern (entdecken und beheben)

  • Übergreifende Datenqualität im ITZ-Bund:
    Gewinnung neuer Erkenntnisse (durch flexible und zusätzlich mögliche Auswertungen von Daten)

Zum ITZ-Bund
Das ITZBund erbringt IT-Dienstleistungen für 200 Behörden der Bundesverwaltung. Der Auftrag: Die öffentliche Verwaltung mit moderner IT unterstützen und in die digitale Zukunft führen. 3.700 Beschäftigte an bundesweit 12 Standorten stellen sich dieser Herausforderung

Das ITZBund gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen, arbeitet aber ressortübergreifend für die gesamte Bundesverwaltung. Es unterstützt als zentraler IT-Dienstleister des Bundes ein breites Spektrum an Kundenbehörden in ganz unterschiedlichen Themenbereichen bei der Erfüllung ihrer jeweiligen Fachaufgaben. Das Know-how des ITZBund umfasst das gesamte Spektrum der IT-Dienstleistungen. Zum Leistungsportfolio gehören die Beratung, die Planung, die Entwicklung, die Pflege und der Betrieb von IT-Verfahren – je nach Anforderung und Auftrag der Kunden.

Das ITZBund ist zudem ein aktiver Player im Rahmen der IT-Konsolidierung Bund. Mit diesem 2015 gestarteten Großprojekt mehrerer Ressorts wird das Ziel verfolgt, dauerhaft einen sicheren, leistungsfähigen, wirtschaftlichen, stabilen und zukunftsfähigen Betrieb von IT im Bund zu gewährleisten. Kernanliegen ist dabei, die gewachsene heterogenen IT-Landschaft im Bund zusammen zu führen und soweit wie sachgerecht möglich zu standardisieren.
Eduard Gombert, Qualitäts- und Risikomanagement, IT-Konsolidierung Bund, ITZ-Bund
11:45–12:30Praxisvortrag Hartmann Valves GmbH
Matthias Morr, Leitung Prozessoptimierung & Controlling,Hartmann Valves GmbH
Jetzt kostenfrei registrieren

Hinweise zum Ablauf der DQM-Online-Konferenz

  • Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei
  • Jeder Teilnehmer erhält nach der Registrierung einen individuellen Zugangslink zu der Konferenz (Ein Link für alle Vorträge) 
  • Sie benötigen zur Teilnahme eine dauerhafte Internetverbindung
  • Die Audioverbindung ist via Computer-Audio oder via Telefon möglich

Kontakt

+49 (0)228 90954-0
sales@humanit.de

Haben Sie Fragen zum Event?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

    Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis

    Bitte folgenden Code eingeben: captcha