95 Prozent Empfehlungsrate – Erster Platz beim Funktionsumfang

BARC-Studie „The Data Management Survey 20“ ermittelt Spitzenplatzierungen für InfoZoom

InfoZoom vereinfacht den täglichen Umgang mit Daten. In der BARC-Studie „The Data Management Survey 20“ vergeben die Anwender beste Zensuren für das Datenqualitätsmanagement.

Bonn, 29.09.2020 – InfoZoom hat in der BARC-Anwenderbefragung „The Data Management Survey 20“ in der Vergleichsgruppe Datenmanagement-Produkte vier Spitzenplätze erreicht und sich in dieser Gruppe viermal als Leader positioniert. Spitzenplätze gab es für Funktionalität, Leistung, Plattformzuverlässigkeit und Weiterempfehlung. Eine führende Position belegt InfoZoom in den Kategorien Umsetzungseffizienz, Innovationskraft, Support-Qualität und Produktzufriedenheit.

„In der Gesamtbetrachtung liegt InfoZoom in allen Key Performance Indicators über dem Durchschnitt“, schreiben die für die Studie verantwortlichen BARC-Analysten. „Zu den hervorstechenden Merkmalen der Lösung zählen die Leistung und Zuverlässigkeit. Eine hohe Leistung nennen Unternehmen als wesentliche Anforderung, wenn es um die Datenanalyse geht. Vollends überzeugt sind die Anwender von der Funktionalität des Werkzeuges und vergeben den Höchstwert 10.“

Data Profiling, Datenqualitätsmanagement und Ad-hoc-Analysen

Das Portfolio von humanIT umfasst drei miteinander integrierte Produkte: InfoZoom Desktop als Desktop-Version, InfoZoom Anywhere als Webclient/Server basierte Lösung sowie InfoZoom Data Quality Control (IZDQ). InfoZoom unterstützt den Fachanwender bei Ad-hoc Analysen und Data Monitoring sowie auch Data Profiling. IZDQ ermöglicht ein Datenqualitätsmanagement mit umfassenden Regelwerken und integriert die Profiling-Funktionen von InfoZoom. InfoZoom Anywhere kann für das Reporting der Datenqualität genutzt werden. Laut den Ergebnissen der BARC-Studie setzen die Anwender IZDQ ausschließlich in Kombination mit InfoZoom ein.

Um Informationen auf einen Blick erfassbar zu machen, liest InfoZoom die Daten in den Hauptspeicher ein und fasst die Ausprägungen von Attributen in einer Zeile zusammen. So kann der Anwender falsche Werte erkennen und direkt anpassen. In den aggregierten Werten können Anwender frei navigieren. Das freie Filtern hilft beim ersten fachlichen Profiling. IZDQ liefert detaillierte Regeln für die Datenqualität.

Der Data Management Survey betrachtet die drei InfoZoom-Produkte als Datenqualitätswerkzeuge. „Auch wenn InfoZoom keine klassische Lösung für Master Data Management ist, verwenden 56 Prozent der Nutzer dieses Tool für Master/Reference Data Management“, schreiben die BARC-Analysten. Der Wert für Data Stewardship/Data Quality Management liegt bei 36 Prozent. Die häufige Nennung von Self-Service-Analytics, Data Preparation und Data Discovery mit über 40 Prozent zeige, dass InfoZoom als einfach bedienbares Werkzeug für Ad-hoc-Analysen zum Einsatz kommt. 38 Prozent der Befragten nutzten die Lösung zur Datenvirtualisierung.

Alle Schlüsselkennzahlen liegen im vorderen Bereich

Über aggregierte Kennzahlen macht das Analystenhaus die Ergebnisse des BARC The Data Management Survey 20 nachvollziehbar. Im Fokus liegen dabei unter anderem die Werte Umsetzungseffizienz, Innovationskraft, Leistung, Plattformzuverlässigkeit, Funktionalität und Support Qualität sowie Weiterempfehlung und Produktzufriedenheit. In diesen Bereichen erzielt InfoZoom überdurchschnittliche Werte.

Die Kennzahl ‚Umsetzungseffizienz‘ zeigt auf, wie Benutzer das Werkzeug in Bezug auf die Anpassungsfähigkeit benoten. InfoZoom und IZDQ belegen mit 7,8 den zweiten Platz in der Vergleichsgruppe „Datenmanagement-Produkte“. „Für die Analyse lädt InfoZoom die Daten über vordefinierte Schnittstellen in eine In-Memory-Datenbank“, beschreibt Timm Grosser, Senior Analyst Data & Analytics bei BARC und Autor der Studie. „Die Anwender können dabei die Aufgabenstellungen schnell erarbeiten und kommen schnell zu Ergebnissen.“ Die Innovationskraft von humanIT bewerten die Anwender mit 8.0. Damit zählt das Unternehmen laut Studie zu den beiden führenden Anbietern in ihrer Vergleichsgruppe, die einen deutlichen Abstand zu den Vergleichsprodukten aufweisen.

Top-Platzierungen bei Leistung und Funktionalität

Die Kennzahl ‚Leistung‘ zeigt die Bewertung der Lösung in Bezug auf die Leistung bei Abfrage, Laden und Verarbeitung. InfoZoom und IZDQ belegen in dieser Kategorie mit einem Wert von 8,2 den ersten Platz in ihrer Vergleichsgruppe. 88 Prozent der Befragten nennen laut Studie die gute Leistung als Kaufgrund. Der KPI ‚Plattformzuverlässigkeit‘ gibt die Zuverlässigkeit, Stabilität und die Funktionssicherheit der Plattform wieder. Mit Ausnahme eines weiteren Produktes bekommen InfoZoom und IZDQ in dieser Kategorie deutlich bessere Zensuren als die restlichen Lösungen in der Vergleichsgruppe der Datenmanagement-Produkte.

Mit dem KPI ‚Funktionalität‘ beurteilen Anwender die Fähigkeiten und den Funktionsumfang einer Lösung. humanIT erzielt hier mit einem Wert von 10 die Erstplatzierung. „InfoZoom und IZDQ präsentieren sich als geschlossene und durchdachte Applikation für die Datenanalyse“, so Timm Grosser. „Die Funktionen lassen sich intuitiv bei Datenexploration und Datenanalyse sowie bei der Bewertung der Datenqualität einsetzen.“ Um Stammdaten zu harmonisieren, könnten Mitarbeiter der Fachabteilungen die Daten direkt ändern und die Auswirkungen ihrer Aktionen visuell auf einem Bildschirm nachvollziehen, der alle Abhängigkeiten anzeigt.

Höchstwert in Sachen Weiterempfehlung

Die Kennzahl ‚Support Qualität‘ zeigt den Umfang und die Verfügbarkeit des Supports durch den Anbieter. humanIT erreicht auch in dieser Disziplin mit 9,4 einen sehr hohen Wert. Die Kennzahl ‚Weiterempfehlung’ gibt an, wie viele Anwender ein Produkt weiterempfehlen. InfoZoom und IZDQ erzielen hier 95 Prozent. „Nur wirklich zufriedene Kunden empfehlen ein Produkt weiter“, vermerkt das Analystenhaus BARC. „InfoZoom und IZDQ erreichen in der Vergleichsgruppe Datenmanagement-Produkte den Höchstwert und heben sich damit deutlich von den Vergleichsprodukten ab.“

Auch beim Wert ‚Produktzufriedenheit‘ schneidet InfoZoom ausgezeichnet ab und wird mit 8,7 fast doppelt so gut bewertet, wie der nächste Anbieter in der Vergleichsgruppe, der auf 4,8 kommt. „In Anbetracht der übrigen Bewertungen ist das InfoZoom-Ergebnis nur konsequent und logisch“, erläutert Timm Grosser. „Technische Probleme benennen die Nutzer nur sehr selten.“

Stefan Dornseifer, Geschäftsführer der humanIT Software GmbH, freut sich über das Anwenderurteil in der Studie: „Die guten Bewertungen zeigen, dass sich die Kunden in unseren Lösungen wiederfinden. Mit InfoZoom bekommen Projektteams eine praxistaugliche Lösung für die tägliche Datenarbeit. Zentraler Erfolgsfaktor ist die einzigartige Visualisierung, die alle Rohdaten aus jeglichen Vorsystemen im fachlich orientierten Überblick darstellt. So sehen die Fachbereiche direkt, wo Fehler, Lücken, inhaltliche Korrelationen oder Potenziale ihrer Daten liegen.“

Weitere Infos zur BARC Survey